März

Sa 09.03.19
Schauspiel

Ticketpreise:
18,00 / 15,00
20:00 Uhr Who is Who
Foursemble Karlsruhe
Sam ist die mächtigste Frau Hollywoods, wenn es um das Casting und die Besetzung der Rollen geht. Jeder der hoch hinaus will, muss an ihr vorbei! Ihre Assistentin Rachel unterstützt sie bei der Arbeit für ihren neuen Film und trifft so auf den jungen Gelegenheitsschauspieler Alex. Er ist vom Ehrgeiz zerfressen und muss, koste es was es wolle, bei der neuen Produktion mitspielen.
Wer will das nicht?!

In wenigen Wochen ist Drehbeginn. Alle warten auf Sam, die einfach nicht mit der endgültigen Besetzung‚ rüberkommt’. Stattdessen sucht sie Kontakt zum ehemaligen Stummfilmstar Joey, den sie aus früheren Zeiten kennt.
Bob, ihr Produzent wird unruhig, die großen Geldgeber ungeduldig. Plötzlich geht es um alles oder nichts - um Leben und Tod.
„Wer ist wer?“ in diesem Spiel? Wer ist bereit, für sein Ziel über Leichen zu gehen?

Ariel und Rodrigo Dorfman gehen in ihrer bitterbösen und urkomischen Farce weit über das übliche Klischee hinaus. Das Stück blickt hinter die Kulissen der „Traumfabrik Hollywood“. Mit großer psychologischer Einfühlsamkeit und verblüffender Originalität, analysieren die Autoren die Helden,Macher, Opfer und Loser.

Die Produzentin

Ob vor der Kamera oder auf der Bühne - Schauspiel ist für Sophie Schneider ein Gesamtkunstwerk, an dem viele künstlerische Kräfte wirken. Im Theaterstück „Who`s Who“, in dem sie als Produzentin und Schauspielerin agiert, tauchen, als besonderes Highlight, Sequenzen des „Tango Argentino“ auf. Lassen Sie sich von Sophie Schneider und ihrem „Foursemble“ in das Hollywood der guten alten Zeit entführen!

Web: www.sophieschneider.net
Der Regisseur

Matthias Bulling ist Schauspieler, Regisseur und Produzent. Nach seinem Schauspielstudium in Wien übernimmt er für 8 Spielzeiten als Intendant das Alte Theater Heilbronn. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer und Künstlerischer Direktor seiner Produktionsfirma Bulling Entertainment gestaltet und verantwortet er u.a. als Regisseur Theaterstücke und zahlreiche weitere Kultur-Formate für Bühne und TV.

Web: www.bulling.tv
Der Bühnenbildner

Werner Klaus

Web: www.requisitum.de
Die Tango-Choreografin

Vera Lempertz hat den Tango Argentino 1998 für sich entdeckt. Nachdem Sie einige Jahre lang in der Tango Vorstadt, Stuttgart´s ältester und bekanntester Tangoschule gelernt und Ute Frühwirth bei ihren Kursen assistiert, daraufhin bei Juan Dietrich Lange in Berlin eine Ausbildung zur Tangolehrerin absolviert hat, entschied sich Vera im Jahre 2004 Ihren Beruf als Architektin aufzugeben und den Tango zu ihrem Hauptberuf zu machen. Seit 2006 leitet Sie zusammen mit Ihrem Geschäftspartner das über die Landesgrenzen hinaus bekannte und beliebte >TANGO OCHO< in Stuttgart´s Künstlerareal, den Wagenhallen. Dort waren in den vergangenen Jahren weltberühmte Tangotänzer- / Lehrer und Tangoorchester aus Buenos Aires und der ganzen Welt zu Gast und auch von Zeit zu Zeit tritt Vera Lempertz, zum großen Vergnügen Ihrer Schüler, selbst bei Tangofesten auf, mit Improvisationen und vor allem auch eigens kreierten Tangotheaterstücken.
?
Für das Foursemble choreografiert Vera die Tango-Sequenzen und verleiht damit dem brillanten Stück „Who’s Who" seinen ganz eigenen Charme.

Eine ALI Theater Veranstaltung